Unsere gesetzlichen Beratungsleistungen

Haben Sie eine Frage zum Gleichstellungsesetz? Sind Sie von einer Diskriminierung betroffen oder als Arbeitgeber*in damit konfrontiert? Wir beraten Sie kompetent zu Gleichstellungsfragen.  

Für alle Arbeitgebenden, Mitarbeitenden und Einwohner*innen des Kantons Zürich bieten wir Beratungen nach Gleichstellungsgesetz mit dem Schwerpunkt des Diskriminierungsschutzes an. Die trifft auch für Mitarbeitende der kantonalen Verwaltung und der Gemeinden zu.  

Darunter fallen folgende Themen:  

  • Prävention von Diskriminierung durch Sexismus, Sexuelle Belästigung, und entwürdigenden Aeusserungen und Handlungen am Arbeitsplatz.
  • Beschäftigungsdiskriminierung
  • Diskriminierung bei Beförderungen
  • Diskriminierung beim Lohn
  • Diskriminierung bei der Aufgabenzuteilung
  • Diskriminierende Kündigungen
  • Rachekündigung
  • Positive Kündigung

Unsere Beratungs-und Schulungsleistungen umfassen die folgenden Themenbereichen: 

  • Vereinbarkeit von Beruf und Privat
  • Chancengleichheit in der Beruf's- und Studienwahl
  • Lohngleichheit und Lohnanalysen
  • Prävention im Rahmendes Diskriminierungsgebotes nach GlG

Schildern Sie uns Ihre Situation per E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir beraten Sie kompetent.