Interne Weiterbildung in der Direktion der Justiz und des Inneres am Frauenstreiktag

11.06.2019 - Veranstaltung

Zurück zu Veranstaltungen

Zum zweiten Mal nach 1991 findet diesen Freitag der nationale Streik der Frauen in der ganzen Schweiz statt. Damals wie heute setzen sich in der ganzen Schweiz Frauen und Männer für Gleichstellung und Frauenrechte ein und fordern Besserung in der nach wie vor nicht in allen Lebensbereichen existierenden Gleichstellung.

Jacqueline Fehr, Vorsteherin der Direktion der Justiz und des Inneren des Kantons Zürich, stellt das Thema der unbewussten Vorurteile an diesem Tag ins Zentrum. Dem wird mit einer internen Weiterbildung, Input-Referaten und Workshops Rechnung getragen.  

 

Hinweis

Am Nachmittag finden an verschiedenen Orten der Stadt Zürich zahlreiche Veranstaltungen zum Thema Gleichstellung und Vereinbarkeit von Familie und Beruf statt. Hier geht's zur Mitteilung der Fachstelle zum Frauenstreik.

Zurück zu Veranstaltungen