30. Oktober 2017: «Berufstätig sein und Angehörige betreuen: Wie gelingt dies? »

14.08.2017 - Mitteilung

Zurück zu Aktuell

Eine Impulsveranstaltung des Entlastungsdienstes Schweiz

Sind betreuende und pflegende Angehörige gleichzeitig berufstätig, haben sie eine anspruchsvolle Aufgabe zu meistern. Am 30. Oktober, dem Tag für pflegende und betreuende Angehörige, steht die Vereinbarkeit von Erwerbs- und Betreuungsarbeit im Fokus. Denn die Unterstützung von kranken, behinderten oder hochaltrigen Angehörigen ist eine Herausforderung – für den einzelnen Menschen, für die Gesellschaft und für die Wirtschaft.

Die Impulsveranstaltung soll die aktuelle Situation sichtbar machen, den Dialog zwischen Angestellten, Arbeitgebern und der öffentlichen Hand fördern, aber auch Erfolgsmodelle und Stolpersteine thematisieren.

Zurück zu Aktuell